Eichen Genreservat
5_2_Eichen_Genreservat
Gründung: 01. November 1993
Fläche: 203 ha

Vorherrschende Waldgesellschaft:
7 atypischer Waldmeister-Buchenwald

Zweck: Im Bestreben, die Lokalrasse «Traubeneiche» im Galm-Wald in ihrer ganzen genetischen Vielfalt zu erhalten und gegen die Bastardierung durch andere in der Nähe stehende Populationen zu schützen, wurde das «Genreservat Galm» gegründet.